Aktuelles

Mitte Oktober 2013 besuchten die FSR Trainer Dirk Schwall, Gerhard Müller und Michael Irsfeld die dreistündige Fortbildung “Tanner Speed – koordinatives Lauftraining im Kinder- und Jugendfußball” im Kinderzentrum von 1899 Hoffenheim. Carsten Effertz von Tanner Speed erklärte zuerst das seit vielen Jahren erfolgreich durchgeführte Trainingskonzept und im Anschluß hatten die Teilnehmer die Gelegenheit, in einem 90-minütigem Praxisteil die “Goldenen Laufregeln” von Tanner Speed kennenzulernen und den effektiven Einsatz der Koordinationsleiter. Es war eine hochinteressante Weiterbildung und die Inhalte werden sukzessive in das Talentfördertraining integriert!

Am 31.10.2013 besuchten die FSR Trainer Anne Huber, David Bock, Gerhard Müller und Michael Irsfeld das Kinderzentrum von 1899 Hoffenheim und folgten somit der Einladung zum “2. Ganztages-Workshop Kinderfußball”! Interessante Referenten und spannende Themen wurden den fast 100 Teilnehmern in Theorie und Praxis serviert. Sebastian Bach, Leiter der Fußballschule von 1899, analysierte im Rahmen seiner Diplomarbeit die Unterschiede im 3-3 auf 4 Tore (Minifußball) und 7-7. Dominik Drobisch, Leiter Kinderzentrum, demonstrierte gemeinsam mit dem Kinderperspektivteam von 1899, Jahrgang 2003, eine interessante und vielseitige Trainingseinheit im Dietmar-Hopp-Stadion. Hinzu kamen Einblicke über den Tellerran des Kinderfußballs durch Nachwuchstrainer des FC Bayern München (Basketball), Rhein-Neckar Löwen (Handball) und Mannheimer HC (Hockey).

Diese Erfahrungen können wir als FSR Fussballschule Renchtal in die wöchentliche Trainingsarbeit im Talentfördertraining und auch in die Fußballcamps einfliessen lassen!

Bild-31.10.13
IMG_3103